Rheinbähnle © Thorsten Bayer/Vorarlberg Tourismus
V-CARD Familienausflug Lustenau

Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle

Die Geschichte der Rhein-Regulierung wird im Museum Rheinschauen anschaulich. Höhepunkt ist die Fahrt im historischen Rheinbähnle zur Mündung des Flusses in den Bodensee.

Ausflug in eine andere Zeit

Schon bei der Ankunft im Werkhof Lustenau erleben Besucher eine Reise in die Vergangenheit. Die Kombination von Werkhof, Ausstellung und Bähnle ist für große wie kleine Besucher gleichermaßen reizvoll. Nostalgie wird spätestens dann wach, wenn sie im Rheinbähnle Platz nehmen. 115 Jahre lang, von 1892 bis 2007, transportierte diese historische Dienstbahn der Internationalen Rheinregulierung Baumaterialien zu verschiedenen Baustellen entlang des Alpenrheins. Zwei verschiedene Bahntypen sind im Einsatz: eine Elektro-Diesellok aus den 1940er-Jahren sowie eine klassische Dampflokomotive, die noch einige Jährchen mehr auf dem Buckel hat.

Rheinbähnle, Dampflok © Rhein-Schauen
Rheinbähnle © Thorsten Bayer/Vorarlberg Tourismus
Rast am Rheindamm © Thorsten Bayer/Vorarlberg Tourismus
Naturschutzgebiet neue Rheinmündung © Thorsten Bayer/Vorarlberg Tourismus

Dampflokomotive

Rheinbähnle

Halt im Naturschutzgebiet

Naturschutzgebiet "Neue Rheinmündung"

Technikfreunde kommen hier auf ihre Kosten, wenn sie über Daten wie die Spurweite (750 mm), den kleinsten Kurvenradius (ca. 60 Meter) oder die Maximalgeschwindigkeit von 18 km/h fachsimpeln können. Alle anderen genießen einfach die Fahrt in den herrlich quietschenden und leicht schaukelnden Waggons, die jeweils Raum für 15 Passagiere bieten. Nach 35 Minuten durch das Naturschutzgebiet „Neue Rheinmündung“ ist das Ziel erreicht: Zeit, um sich die Beine zu vertreten und sich die Aussicht auf Bodensee und Berge zu gönnen. Nach einer dreiviertelstündigen Pause geht es auf dem gleichen Weg zurück nach Lustenau. Radfahrer sind ebenso willkommen: Bei Voranmeldung steht auch ein eigener Fahrradwagen zur Verfügung.

Factbox

  • Start und Ziel:
    Ausgangspunkt ist das Rhein-Schauen-Museum am nördlichen Ende von Lustenau.

  • Dauer:
    halbtägiger Ausflug. Das Bähnle braucht bei der Fahrt zur Rheinmündung jeweils 35 Minuten für Hin- und Rückfahrt, dazwischen liegen 40 Minuten Aufenthalt. Abfahrt in Lustenau ist um 15 Uhr.

  • Altersempfehlung:
    Geeignet für Kinder jeden Alters.

  • Öffnungszeiten Museum:
    19.4.-28.10.2018
    Donnerstag bis Sonntag jeweils von 13 bis 17.30 Uhr.
    Öffentliche Kurzführung am Sonntag um 14 Uhr.

  • Betriebszeiten Rheinbähnle:
    Das Rheinbähnle ist von Donnerstag bis Sonntag jeweils um 15 Uhr mit einer Elektrolokomotive an die Rheinmündung oder über die Grenze zum Rheinunternehmen Widnau mit Besichtigung des Rhyschopfs unterwegs! Ausgenommen an den angeführten Dampflokfahrtenterminen.

  • Vorteile mit der V-CARD:
    Für Inhaber der V-CARD ist die einmalige Fahrt mit dem Rheinbähnle und der einmalige Eintritt ins Museum kostenlos.

  • Schlechtwettertauglichkeit:
    Ja

Alle V-CARD-Ausflugsziele in Lustenau

    • Rheinmündung

      Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle

      Natur, Technik und Erlebnis für die ganze Familie

      Eine Kombination aus 

      Werkhof Ausstellung Dienstbahn…

      Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle
      Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle
      Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle
      Straße: Höchster Straße4
      Ort: 6890 Lustenau
      Telefon:+43 5577 20539
      Website:http://www.rheinschauen.at
      E-Mail:office@rheinschauen.at

      Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle

      Natur, Technik und Erlebnis für die ganze Familie

      Eine Kombination aus 

      Werkhof Ausstellung Dienstbahn Technik…

      Beschreibung

      Mit dem schweizerisch-österreichischen Staatsvertrag von 1892 begann die internationale Rheinregulierung ( IRR) mit der hochwassersicheren Verbauung des Alpenrheins zwischen Illmündung und Bodensee. Bis vor wenigen Jahren wurden mit der eigenen Dienstbahn täglich rund 600t Steinmaterial vom Steinbruch Kadelberg in Mäder/Koblach zu den Verladestationen und Steindepots am Bodensee geführt.

       

      Rheinbähnle

      Erleben Sie bei einer Fahrt mit einer der historischen Elektrolokomotiven aus den 1940er Jahren oder einer Dampflokomotive von 1910 bzw.…

      Alle Infos
    • Parkbad Lustenau

      Parkbad Lustenau

      Rein ins kühle Nass! Das Parkbad bietet uneingeschränkten Badespaß für Groß und Klein. Rund…

      Parkbad Lustenau
      Parkbad Lustenau
      Parkbad Lustenau
      Straße: Mühlefeldstraße21
      Ort: 6890 Lustenau
      Telefon:+43 5577 81813210
      Website:http://www.lustenau.at
      E-Mail:parkbad@lustenau.at

      Parkbad Lustenau

      Beschreibung

      Rein ins kühle Nass! Das Parkbad bietet uneingeschränkten Badespaß für Groß und Klein. Rund um Sportbecken, Riesenrutsche und Sprungturm sorgen ein Fußballplatz, Tischfußball und Tischtennis, Beachvolleyball oder Freiluftschach für sportliche Abwechslung.

      Wer sich sportlich in Form bringen will, kann dies im Sportbecken tun, wer sich amüsieren möchte, findet auf der Riesenrutsche oder dem Wildwasserkanal oder Luftsprudel genug Möglichkeiten, um dem herrlichen Wasserspaß zu frönen. Der Kinderbereich ist großzügig gestaltet mit…

      Alle Infos