Kleinwalsertal Walmendingerhornbahn Oliver Farys © Oliver Farys / Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Oliver Farys
V-CARD Familienausflug Kleinwalsertal

Burmi-Weg & Walmendingerhorn

An der Seite von Murmeltier Burmi, der Kinder durch das Kleinwalsertal führt, erleben Familien einen aktiven Ausflug entlang der Breitach. Mit der Walmendingerhornbahn geht’s auf den „Berg der Sinne“.

Klettern und spielen an neun Stationen

Nach dem Abstellen des Autos am Walserhaus führt der Weg am besten gleich direkt in dieses Gebäude. Am Info-Schalter von Kleinwalsertal Tourismus im Erdgeschoss gibt es ein kostenloses Burmi-Rätsel, das den Blick unterwegs schärft. Wer möchte, bekommt noch einen Ortsplan mit den Wanderwegen dazu. Neun Stationen liegen entlang des reizvollen Weges, der immer wieder über die herrlich rauschende Breitach führt. Ein Trimm-Dich-Pfad für Kinder, der auch den Eltern Spaß macht. Besonders deutlich wird das an einer Station, bei der es gilt, Metallpfannen am gleichen (für Kinder) und am anderen Ufer (für größere Kinder und Erwachsene) mit Steinen zu treffen. Wenn es gelingt, ertönen sie laut und deutlich – so ein Erfolg kann und soll nicht unbemerkt bleiben. Nach 1,4 Kilometern und circa anderthalb Stunden ist die Rundtour beendet.

 

Kleinwalsertal Walmendingerhornbahn Oliver Farys © Oliver Farys / Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Oliver Farys
Burmiweg, Kleinwalsertal © Thorsten Bayer/Vorarlberg Tourismus
Kleinwalsertal Burmi Weg Stephan Repke © Stephan Repke / Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Stephan Repke
Burmiweg Familie  @Oliver Farys (27) © Kleinwalsertal Tourismus eGen
Burmiweg Familie  @Oliver Farys (4) © Kleinwalsertal Tourismus eGen
Burmiweg Familie  @Oliver Farys (23) © Kleinwalsertal Tourismus eGen
Burmiweg Familie  Kinderwagen @Oliver Farys (43) © Kleinwalsertal Tourismus eGen

Walmendingerhornbahn

Eingang zum Burmi-Weg

Spielplatz am Burmi-Weg

Balancier-Station am Burmi-Weg

Balancier-Station am Burmi-Weg

Steinmändle bauen am Burmi-Weg

Der Burmiweg ist auch kinderwagen-tauglich

Herrliche Aussichten

Zum Abschluss des Familienausflugs bietet sich eine Fahrt mit der Walmendingerhornbahn an. Der 1.990 Meter hohe „Berg der Sinne“ punktet an der Bergstation mit einer Aussichtsplattform, zu der ein gläserner Panorama-Aufzug führt. Auf windgeschützten Liegestühlen lässt es sich herrlich entspannen. Eine auch mit Kindern gut machbare Wanderung führt in anderthalb Stunden über Stutz- und Bühlalpe bergab nach Mittelberg.

Factbox

  • Start und Ziel:
    Startpunkt ist das Walserhaus in Hirschegg – Adresse fürs Navi: Walserstraße 264, A-6992 Hirschegg. Hier gibt es öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze (0,50 Euro pro halbe Stunde). Die Anfahrt von Dornbirn über den Riedbergpass dauert ca. 70 Minuten.

    Der Burmiweg ist in zehn Gehminuten erreicht: Vorbei an der Kirche und einer kleinen Werkstatt führt der Weg über die holzgedeckte Leidtobelbrücke. Von hier erkennt man bereits den Startpunkt: Das leuchtend gelbe Schild mit dem Maskottchen Burmi ist nicht zu übersehen. Inklusive Spielpausen an den Stationen sind rund 90 Minuten bis zum Ausgangspunkt einzurechnen. Wer schon früher genug hat, kann auch Abkürzungen zurück ins Dorf wählen. Mit dem häufig verkehrenden blau-grünen Walserbus geht es in wenigen Minuten zurück zum Parkplatz am Walserhaus.

    Die Talstation der Walmendingerhornbahn liegt einen Ort weiter im Tal in Mittelberg, fünf Autominuten vom Walserhaus entfernt.

  • Dauer:
    Ganz- oder Halbtagestipp

  • Altersempfehlung:
    Geeignet für Kinder jeden Alters.

  • Betriebszeiten Walmendingerhornbahn:
    5. Mai bis 29. Juni 2018: 9:00-16:15 Uhr
    30.06. bis 4. November 2018: 8:30-16:45 Uhr

  • Vorteile mit der V-CARD:
    Die einmalige Berg- und Talfahrt mit der Walmendingerhornbahn ist für Inhaber der V-CARD inkludiert.

  • Schlechtwettertauglichkeit:
    Nein

Interaktive Karte: Burmi-Weg

    • Outdooractive

      Burmiweg

      Spaß für Groß und Klein auf diesem Erlebnisweg mit neun Spiel- und Aktivstationen an…

      • 1,4 km

      • 00:45 h

      • leicht

      Burmiweg
      Burmiweg
      Burmiweg
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:1,4 km
      Aufstieg:24 m
      Abstieg:53 m
      Dauer:00:45 h
      Tiefster Punkt:1035 m
      Höchster Punkt:1063 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Burmiweg

      Spaß für Groß und Klein auf diesem Erlebnisweg mit neun Spiel- und Aktivstationen an der…

      Start der Tour

      Hirschegg

      Ende der Tour

      Riezlern

      Beschreibung

      Klettern, Spielen und Spaß haben am Burmi-Weg an der Breitach. Neun Spielstationen warten darauf, von kleinen Burmi-Fans auf Herz und Nieren geprüft zu werden. Die Kinder können sich an verschiedenen Spiel- und Aktivstationen den Bewegungs- und Koordinationsherausforderungen stellen. Der Weg verläuft dabei ruhig und wunderschön gelegen an der Breitach. Genießen Sie die Ruhe, das Bachrauschen oder eine gemütliche Pause an der freien Grillstelle.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos

Alle V-CARD-Ausflugsziele im Kleinwalsertal

  • Walmendingerhornbahn Mittelberg

    Walmendingerhornbahn Mittelberg

    In wenigen Minuten erreicht man die Bergstation auf 1940m Höhe. Von Kennern wird das…

    Walmendingerhornbahn Mittelberg
    Straße: Moosstraße4
    Ort: 6993 Mittelberg
    Telefon:+43 820 949498
    Website:http://www.ok-bergbahnen.com
    E-Mail:info@ok-bergbahnen.com

    Walmendingerhornbahn Mittelberg

    Beschreibung

    In wenigen Minuten erreicht man die Bergstation auf 1940m Höhe. Von Kennern wird das Walmendingerhorn als einer der schönsten Aussichtsberge der Allgäuer Alpen bezeichnet. Als Ausgangspunkt einer Wanderung ist es ein gutes Ziel, denn vom Familienwanderweg bis hin zu anspruchsvollen Touren führen viele unterschiedliche Wege zurück ins Tal. Romantik, stimmungsvolle Stunden und traumhafte Atmosphäre kann man besonders bei den Fahrten zum Tag-

    Erwachen oder bei abendlichen Konzerten während der Sommermonate…

    Alle Infos
  • Walsermuseum Riezlern

    Walsermuseum Riezlern

    Leben und Arbeit im Kleinwalsertal, Tier- und Pflanzenwelt, Sitte und Brauch, religiöse Volkskunde, Trachten,…

    Walsermuseum Riezlern
    Walsermuseum Riezlern
    Straße: Walserstraße54
    Ort: 6991 Riezlern
    Telefon:+43 5517 5315-286
    Website:http://www.gde-mittelberg.at
    E-Mail:stefan.heim@gde-mittelberg.at

    Walsermuseum Riezlern

    Beschreibung

    Leben und Arbeit im Kleinwalsertal, Tier- und Pflanzenwelt, Sitte und Brauch, religiöse Volkskunde, Trachten, Alpwirtschaft, Wohnkultur

    Anfang des 20. Jahrhunderts gab es ernsthafte Bemühungen, verschiedene private Sammlungen aus dem Kleinwalsertal zusammenzufassen. Die Bemühungen zerschlugen sich allerdings durch Uneinigkeit und lokale Gegensätze. 1963 gelang es Bürgermeister Walter Fritz die Feldersche Sammlung mit Kaufvertrag in den Besitz der Gemeinde Mittelberg zu bringen. Zielstrebig verfolgte er, gemeinsam mit dem Vorarlberger Landesmuseum, die Verwirklichung…

    Alle Infos
  • Freibad Riezlern

    Freibad Riezlern

    Das Freibad liegt in Riezlern und hält folgende Attraktionen für Sie bereit:
    - Großes…

    Freibad Riezlern

    Beschreibung

    Das Freibad liegt in Riezlern und hält folgende Attraktionen für Sie bereit:
    – Großes Schwimmerbecken
    – Nichtschwimmerbereich
    – Kinderbecken
    – 59m-Wasserrutsche

    – Breitrutsche “Tiple Slide”
    – Sprudelliegen
    – Wasserpilz
    – 1- und 3-Meter Sprungbrett
    – Liegewiese
    – Kiosk mit Terrasse

    Alle Infos